hund, katze, schlafen, bett, blog, bloggerin, bloggen, deutsch, schlafen, schlafzimmer, bett
Allgemein,  Schlafberatung,  Schlafen

Muss/ darf/ kann der Hund im Bett schlafen?

Zum heutigen Welthundetag geht es um etwas, was mich seit Jahren schon beschäftigt und manchmal auch etwas peinlich ist: Die Frage ob der Hund ins Bett darf… Dazu muss man sagen, dass meine Hundedame Emma klein und süß ist, sehr reinlich und selten schmutzig und nur manchmal haftet ihr etwas strenger Hundegeruch an.

hund, katze, schlafen, bett, blog, bloggerin, bloggen, deutsch, schlafen, schlafzimmer, bett

Ob Hunde ins Bett gehören oder nicht, wurde millionenfach untersucht. Dabei hat man festgestellt, dass das nächtliche Kuscheln mit dem Hund ( oder auch mit der Katze ) sowohl Hund als auch Herrchen/ Frauchen gut tun. Hunde mögen die Nähe und hassen soziale Ausgrenzung. Außerdem haben sie vom meist erhabenen Bett den besten Überblick. Manch ein Hund möchte sogar Herrchen und Frauchen beschützen und deshalb immer möglichst nah sein, schließlich sind Hunde Rudeltiere und mögen es, sich zugehörig zu fühlen. Für den Menschen ist natürlich die Nähe und Wärme wohltuend für Körper und Seele.

Wenn das Schlafen des Hundes dann noch durch sehr lautes und sonores Schnarchen begleitet wird, wie bei Emma, ist das doppelt störend…. ähhhh.. schön. Ich meinte, es ist sehr schön.

Wie bei allem im Leben gilt hier: Mach`doch, was Du willst. Wenn es guttut, dass der kläffende Vierbeiner im Bettchen schläft, schön. Wenn nicht, dann nicht. Ich denke, dass Konsequenz hier vielleicht das Zauberwort sein könnte. Wenn der Hund es von klein auf gewöhnt ist, im Menschen- Bett zu schlafen, wirst du es ihm nur unter grausamer seelischer Pein wieder abgewöhnen können. Wie bei Dir damals, als Du plötzlich mit 14 nicht mehr im Elternbett schlafen durftest. Gut, mit 27 hat man sich dann dran gewöhnt. Aber schön ist es nicht.

Emma darf manchmal ins Bett, manchmal nicht… Aber meistens, wenn sie will. Und es ist meistens schön. Vor allem kann ich direkt rummosern, wenn sie schnarcht und es wirkt kurz. Immerhin. Und Mann und Hund haben so auch die Möglichkeit im Kanon zu schnarchen. Und zwar beide direkt neben meinem Ohr. Ich liebe sie. Und eigentlich ist es mir auch nicht peinlich, dass sie in „mein“ Bett „dürfen“. Bei beiden nicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.