Allgemein

Komm mit mir mit

Ich muss Dir etwas sagen…

Seit vielen Wochen- ja, ich weiss; eigentlich sind es Monate- ist es hier mega ruhig.  Die Staubmäuse fliegen durch meinen Blog. Es passiert einfach gar nichts. Du sollst wissen, warum.

Mini- Schock, Tränen und eine Idee

Wie Du vielleicht weißt, ist mein eigentlicher Job Schlafberaterin. Klingt komisch, ist aber so. Seit 2004 berate ich in meinem Laden in der Nähe von Frankfurt zum Thema „Gesunder Schlaf“. Ich kümmere mich dabei um private Kunden, halte Vorträge, gebe Workshops und berate Firmen zur Bettgesundheit ihrer Mitarbeiter. Ich verkaufe Produkte rund ums Schlafen, das heißt Matratzen, Lattenroste, Bettgestelle, Decken, Kissen… Anfang 2019 dann der Mini- Schock; der Vermieter meines Geschäfts hob die Miete an. Nicht drastisch, aber zumindest so, dass die Erhöhung auch für die Beschäftigung einer Aushilfe reichte. Die sowieso schon hohen Raumkosten waren für mich nicht mehr zu rechtfertigen. Moralisch nicht und überhaupt.

Und jetzt?
Ratlosigkeit war für kurze Zeit mein Begleiter. Ich habe viele Tränen vergossen. Sollte MEIN GESCHÄFT jetzt tatsächlich so nicht mehr existieren? Ziehe ich um? Und wenn ja, wohin überhaupt! Wo würde ich mich genauso wohl fühlen? Wo kann es für meine Mitarbeiter und mich genauso gut oder sogar noch besser werden? Und wie?

Zu dieser Zeit sah man mich nur noch mit weißer Rauchwolke über dem Kopf- das war mein Hirn, was ununterbrochen überlegte, abwägte, zusammen mit dem Herz.

 

Zeit fürs Bett

Die Idee ist geboren

 

Irgendwann wusste ich, was zu tun ist; Alles muss besser werden und das ist genau der richtige Zeitpunkt dafür. Um das „WIE“ kümmerte ich mich zusammen mit kompetenten Partnern und Freunden aus den verschiedensten Gebieten und BOOM- die Geburt von Zeit fürs Bett!

 

Zeit fürs Bett ist ein Ladix oder eine Praxen- halb Laden, halb Praxis. Wobei ich Praxis dafür eigentlich das falsche Wort ist. Ich bin ja kein Arzt. Aber ich bin Schlafberaterin und das ist meistens sogar besser 😉

 

Was ist Zeit fürs Bett?

 

Das Konzept bietet ausreichend Zeit für ausführliche Produktberatung. Das kennst Du. Dafür kannst Du bei mir an jedem Tag der Woche einen Termin ausmachen. Ganz neu ist allerdings, dass das immer am Montag, Dienstag und Mittwoch hinter verschlossener Ladentür stattfinden. Nur Du und ich. Kein Telefon, keine anderen Menschen.

 

In dieser Atmosphäre der Ungestörtheit lässt sich auch besser über den Schlaf sprechen. Und somit kommen wir zur Schlafberatung.

 

 

Schlafberatung- was’n das jetzt?

 

Wir reden nur über Deinen Schlaf und wie Du ihn verbessern kannst. Es geht dabei nicht darum, ein Produkt zu kaufen, sondern um Deine innere Uhr, Gewohnheiten, Rituale, ….. eben alles, was Deinen Schaf beeinflusst.

 

Meine Finger huschen nur so über die Tastatur und ich könnte immerwährend weiter schreiben. Tue ich aber nicht.

 

Ich bitte Dich einfach nur, mit mir umzuziehen zu www.zeitfuersbett.de

 

Dort wird mein Blog nämlich fortgeführt. Komm’ doch mal rüber und schaue es Dir an. Noch mehr freue ich mich, wenn wir uns mal persönlich begegnen. Auf einen Tee oder Kaffee oder Radler oder Wein. Oder zwei oder fünf. In meinem Geschäft.- SORRY- Ladix.

Das liebe ich nämlich am meistens- persönliche Begegnungen und mein Herz tanzt, dass ich jetzt Zeit dafür habe! Und zwar so richtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.